Geschichte des ESV-Schwarz-Weiss - ESV-SCHWARZ-WEISS

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte des ESV-Schwarz-Weiss

font-size

20. Dezember 1931

Gründungsversammlung
„Ober-Ternitzer Eisschützen Klub junioren“
 
2. Jänner 1932 1. Generalversammlung
 
14. Februar 1932 1. Turnier in Neunkirchen
 
1934 Stilllegung des Spielbetriebes
 
11. Dezember 1945 Wiederaufnahme des Spielbetriebes
 
1954 Anmeldung des Vereines bei der BH Neunkirchen
II Ober Ternitzer Eisschützenklub
 
29. März 1959 Umbenennung auf Eisschützenverein Schwarz Weiß
 
1967 Ansuchen wegen Bau des Vereinshauses
 
1971 Bewilligung und Baubeginn des Vereinshauses
 
1978 Errichtung der 4 Asphaltbahnen
 
1981 Anbau der Sanitäranlagen und der Stockhütte
 
1989 1. Neuasphaltierung
 
1993 Erwerb der Bewirtungskonzession
 
1995 Erneuerung des Hüttendaches
 
1999 und 2000 Ausrichtung der Ternitzer Sommerstadtmeisterschaft 
(gemeinsam mit ESV Sieding)
 
2002 2. Neuasphaltierung
 
2006 75 Jahre ESV Schwarz Weiss
 
2018 die neue Homepage wird aktiviert
 

 Derzeitiger Mitgliederstand: 60

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü